Free shipping within Germany

Gewinnspiel Bedingungen

Willkommen bei Instagram!

Diese Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) regeln deine Nutzung von Instagram, es sei denn, wir geben ausdrücklich an, dass gesonderte Nutzungsbedingungen (und nicht diese) Anwendung finden. Außerdem stellen sie Informationen über den Instagram-Dienst (den „Dienst“) bereit, wie nachfolgend erläutert. Wenn du ein Instagram-Konto erstellst oder Instagram nutzt, stimmst du diesen Nutzungsbedingungen zu. Die Facebook-Nutzungsbedingungen gelten nicht für diesen Dienst.

Klicke hier, um eine Vertragszusammenfassung zu erhalten. Hier findest du weitere Informationen, zu deren Bereitstellung wir gemäß Europäischem Kodex für die elektronische Kommunikation verpflichtet sind.

Wenn du ein in der Europäischen Union niedergelassenes Unternehmen bist und Instagram Shopping nutzt, um Waren an Verbraucher in der EU zu verkaufen, kannst du im Platform-To-Business-Hinweis mehr über deine Geschäftsbeziehung zu uns erfahren. Dieser Hinweis ergänzt unsere Nutzungsbedingungen.

Der Instagram-Dienst ist eines der dir von Facebook Ireland Limited bereitgestellten Facebook-Produkte. Deshalb stellen diese Nutzungsbedingungen eine Vereinbarung zwischen dir und Facebook Ireland Limited dar.
Impressum
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
Facebook Ireland Limited ist ein nach dem Recht der Republik Irland registriertes Unternehmen.
Handelsregisternummer: 462932
So erreichst du uns per E-Mail:

Netzwerkdurchsetzungsgesetz („NetzDG“)
Weitere Informationen zum NetzDG sowie zum Melden von Inhalten, die nach deiner Ansicht gemäß NetzDG rechtswidrig sind, findest du auf unserer NetzDG-Hilfebereich-Seite. Mitarbeiter von Strafverfolgungsbehörden können Auskunftsersuchen nach dem NetzDG über das Online-Anfragesystem für Strafverfolgungsbehörden einreichen.
Der Zustellungsbevollmächtigte für Verwaltungsverfahren und zivilgerichtliche Verfahren gemäß § 5 (1) NetzDG ist: Freshfields Bruckhaus Deringer Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB (Berlin), Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin.
Hinweis für die Landesmedienanstalten
Behördliche Zustellungen nach dem MStV für die Facebook Ireland Ltd. können erfolgen an: Facebook Germany GmbH, c/o Freshfields Bruckhaus Deringer Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Hohe Bleichen 7, 20354 Hamburg.


Der Instagram-Dienst

Wir verpflichten uns, dir den Instagram-Dienst bereitzustellen. Der Dienst umfasst sämtliche Instagram-Produkte, ‑Funktionen, ‑Apps, ‑Dienste, ‑Technologien und ‑Software, die wir bereitstellen, um die Mission von Instagram voranzubringen: Dich den Menschen und Dingen näherzubringen, die du liebst. Der Dienst besteht aus folgenden Aspekten:

  • Anbieten personalisierter Möglichkeiten zum Erstellen von Inhalten, Verbinden, Kommunizieren, Entdecken und Teilen.
    Menschen sind unterschiedlich. Wir möchten deine Beziehungen durch gemeinsame Erlebnisse stärken, die dir wirklich wichtig sind. Deshalb entwickeln wir Systeme, die ermitteln sollen, wer und was dir und anderen wichtig ist. Wir verwenden diese Informationen dann, um dich dabei zu unterstützen, Inhalte zu erstellen, zu finden und zu teilen und dich an Erlebnissen zu beteiligen, die dir wichtig sind. Dazu gehört auch, dass wir aufgrund der von dir und anderen auf und außerhalb von Instagram durchgeführten Aktivitäten solche Inhalte, Funktionen, Angebote und Konten hervorheben, die dich interessieren könnten, und dir Möglichkeiten zur Nutzung von Instagram anbieten.
  • Förderung einer positiven, inklusiven und sicheren Umgebung.
    Wir entwickeln und verwenden Tools und bieten den Mitgliedern unserer Community Ressourcen an, die dazu beitragen, dass ihre Erlebnisse positiv und inklusiv werden, u. a. dann, wenn wir denken, dass sie Unterstützung benötigen könnten. Außerdem verfügen wir über Teams und Systeme zur Bekämpfung von Missbrauch und Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien sowie von schädlichem und betrügerischem Verhalten. Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen – einschließlich deiner Informationen – um für die Sicherheit unserer Plattform zu sorgen. Darüber hinaus dürfen wir Informationen über Missbrauch oder schädliche Inhalte mit anderen Facebook-Unternehmen oder mit Strafverfolgungs- bzw. Vollstreckungsbehörden teilen. Erfahre mehr dazu in der Datenrichtlinie.
  • Entwicklung und Verwendung von Technologien, die uns dabei unterstützen, unserer wachsenden Community durchgängig zu dienen.
    Das Organisieren und Analysieren von Informationen für unsere wachsende Community ist ein zentraler Aspekt unseres Dienstes. Ein großer Teil unseres Dienstes besteht im Erstellen und der Nutzung hochmoderner Technologien, die uns helfen, unseren Dienst in außerordentlich großem Umfang für eine sehr große globale Community zu personalisieren, zu schützen und zu verbessern. Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ermöglichen uns die Anwendung komplexer Prozesse auf unserem Dienst. Automatisierte Techniken unterstützen uns auch dabei, die Funktionalität und Integrität unseres Dienstes zu gewährleisten.
  • Bereitstellung durchgängiger und nahtloser Erlebnisse auf anderen Produkten der Facebook-Unternehmen.
    Instagram gehört zu den Facebook-Unternehmen. Diese teilen Technologien, Systeme, Einblicke und Informationen miteinander – einschließlich der Informationen, die wir über dich haben (mehr dazu in der Datenrichtlinie), um bessere, sicherere und geschütztere Dienste bereitzustellen. Darüber hinaus bieten wir dir Möglichkeiten zur Interaktion auf allen von dir genutzten Facebook-Produkten. Außerdem haben wir Systeme konzipiert, um ein nahtloses und durchgängiges Erlebnis über alle Facebook-Produkte hinweg zu erreichen.
  • Sicherstellung des Zugriffs auf unseren Dienst.
    Damit wir unseren globalen Dienst betreiben können, müssen wir Daten in unseren Systemen auf der ganzen Welt speichern und übermitteln, also auch in Länder außerhalb des Landes, in dem du wohnst. Die Nutzung dieser globalen Infrastruktur ist für die Bereitstellung unseres Dienstes erforderlich und unerlässlich. Diese Infrastruktur kann Facebook, Inc., Facebook Ireland Limited oder deren verbunden Unternehmen gehören bzw. von diesen betrieben werden.
  • Wir verbinden dich mit Marken, Produkten und Diensten auf für dich relevanten Wegen.
    Wir verwenden Daten von Instagram und anderen Produkten der Facebook-Unternehmen sowie von Drittpartnern, um dir Werbeanzeigen, Angebote und sonstige gesponserte Inhalte zu zeigen, von denen wir glauben, dass sie von Bedeutung für dich sein werden. Außerdem versuchen wir, solche Inhalte genauso relevant zu machen, wie alle deine anderen Erlebnisse auf Instagram.
  • Forschung und Innovation.
    Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um unseren Dienst zu entwickeln, zu erproben und zu verbessern und um mit anderen an Forschung zusammenzuarbeiten, um unseren Dienst noch besser zu machen und zum Wohlbefinden unserer Community beizutragen. Dazu gehört auch, dass wir die Daten analysieren, die wir über unsere Nutzer besitzen, und ein Verständnis dafür entwickeln, wie Menschen unsere Dienste nutzen, beispielsweise indem wir Umfragen durchführen und neue Funktionen erproben und auf Fehler untersuchen.

So wird unser Dienst finanziert

Anstatt für die Nutzung von Instagram zu zahlen, erkennst du durch Nutzung des Dienstes, für den diese Nutzungsbedingungen gelten, an, dass wir dir Werbeanzeigen zeigen dürfen, für deren Bewerbung innerhalb und außerhalb der Produkte der Facebook-Unternehmen wir von Unternehmen und Organisationen bezahlt werden. Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, wie z. B. Informationen über deine Aktivitäten und Interessen, um dir Werbeanzeigen zu zeigen, die relevanter für dich sind.

Wir zeigen dir relevante und hilfreiche Werbeanzeigen, ohne dass Werbetreibende erfahren, wer du bist. Wir verkaufen deine personenbezogenen Daten nicht. Wir geben Werbetreibenden die Möglichkeit, uns beispielsweise mitzuteilen, was ihr Geschäftsziel ist und welche Art von Zielgruppe ihre Werbeanzeigen sehen soll. Daraufhin zeigen wir deren Werbeanzeige Personen, die daran interessiert sein könnten.

Darüber hinaus stellen wir Werbetreibenden Berichte über die Performance ihrer Werbeanzeigen zur Verfügung, damit sie Erkenntnisse darüber erlangen, wie Personen mit ihrem Inhalt auf und außerhalb von Instagram interagieren. Wir stellen Werbetreibenden beispielsweise allgemeine Informationen zu Demografie und Interessen bereit, um ihnen zu helfen, ihre Zielgruppe besser zu verstehen. Wir teilen keine Informationen, anhand derer du unmittelbar identifiziert werden kannst (Informationen wie dein Name oder deine E-Mail-Adresse, die für sich genommen dazu verwendet werden können, dich zu kontaktieren, bzw. dich direkt identifizieren), es sei denn, du erteilst uns die ausdrückliche Zustimmung dazu. Hier erfährst du mehr über die Funktionsweise von Instagram-Werbeanzeigen.

Möglicherweise siehst du Branded Content auf Instagram, der von Kontoinhabern gepostet wurde, die Produkte oder Dienstleistungen aufgrund einer Geschäftsbeziehung zu dem in ihrem Content erwähnten Geschäftspartner bewerben. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Die Datenrichtlinie

Für die Bereitstellung unseres Dienstes ist es erforderlich, dass wir deine Informationen erheben und verwenden. In der Datenrichtlinie wird erläutert, wie wir Informationen über alle Facebook-Produkte hinweg erheben, verwenden und teilen. Dort werden auch die vielen Möglichkeiten beschrieben, wie du deine Informationen kontrollieren kannst, u. a. in den Instagram-Privatsphäre- und ‑Sicherheitseinstellungen.

Deine Verpflichtungen

Als Gegenleistung für unsere Verpflichtung, den Dienst bereitzustellen, verlangen wir von dir, dass du uns gegenüber folgende Verpflichtungen eingehst.

 

Wer Instagram nutzen kann. Wir möchten, dass unser Dienst so offen und inklusiv wie möglich, aber dennoch ungefährlich und sicher sowie rechtskonform ist. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass du dich zur Einhaltung einiger weniger Einschränkungen verpflichtest, um Teil der Instagram-Community sein zu können.
  • Du musst mindestens 13 Jahre alt sein.
  • Dir darf nach geltendem Recht nicht der Empfang irgendeines Aspekts unseres Dienstes untersagt sein. Außerdem darf für dich kein Verbot bestehen, dich an zahlungsbezogenen Diensten zu beteiligen, falls du auf einer gültigen Liste abgelehnter Parteien erscheinst.
  • Wir dürfen dein Konto nicht bereits früher wegen eines Verstoßes gegen unsere Richtlinien deaktiviert haben.
  • Du darfst kein verurteilter Sexualstraftäter sein.

 

So darfst du Instagram nicht nutzen. Wir müssen alle unseren Teil dazu beitragen, damit wir einen sicheren und offenen Dienst für eine breite Community bereitstellen können.
  • Du darfst dich nicht als jemand anderes ausgeben oder ungenaue bzw. falsche Informationen bereitstellen.
    Du musst deine Identität auf Instagram zwar nicht offenlegen, uns jedoch korrekte und aktuelle Informationen bereitstellen (einschließlich Registrierungsinformationen). Hierzu gehört möglicherweise auch, dass du uns personenbezogene Daten bereitstellst. Außerdem darfst du dich nicht als jemanden oder etwas ausgeben, der bzw. das du nicht bist, und du darfst kein Konto für jemand anderen erstellen, sofern du nicht dessen ausdrückliche Einwilligung hast.
  • Du darfst nichts Rechtswidriges, Irreführendes oder Betrügerisches oder etwas für einen illegalen oder unberechtigten Zweck tun.
  • Du darfst nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien verstoßen, einschließlich insbesondere der Instagram-Gemeinschaftsrichtlinien, Facebook-Plattform-Nutzungsbedingungen und Entwickler-Richtlinien und Musik-Richtlinien, (oder andere bei einem Verstoß unterstützen oder sie dazu ermutigen).
    Wenn du Branded Content postest, musst du unsere Branded Content-Richtlinien einhalten, gemäß denen du verpflichtet bist, unser Branded Content Tool zu verwenden. Erfahre in unserem Hilfebereich, wie du Verhalten oder Inhalte meldest.
  • Du darfst nichts tun, das den beabsichtigten Betrieb des Dienstes stört oder beeinträchtigt.
    Dazu gehört u. a. das Missbrauchen jeglicher Mechanismen für Meldungen, Streitfälle oder Einsprüche, wie das Einreichen wissentlich falscher oder unbegründeter Meldungen oder Einsprüche.
  • Du darfst nicht versuchen, auf unbefugte Art und Weise Konten zu erstellen oder auf Informationen zuzugreifen bzw. diese zu erheben.
    Dies umfasst u. a. das Erstellen von Konten oder das Erheben von Informationen auf automatisierte Weise ohne unsere ausdrückliche Einwilligung.
  • Du darfst keine Konten und keine von uns oder unserem Dienst erhaltenen Daten verkaufen, lizenzieren oder kaufen.
    Dies umfasst u. a. Versuche, irgendeinen Teil deines Kontos (einschließlich deines Benutzernamens) zu kaufen, zu verkaufen oder zu übertragen, Anmeldedaten oder Abzeichen von anderen Nutzern zu erbitten, zu sammel oder zu nutzen oder Instagram-Benutzernamen bzw. ‑Passwörter zu erfragen oder zu erfassen oder Zugriffsschlüssel widerrechtlich zu verwenden.
  • Du darfst nicht ohne Erlaubnis private oder vertrauliche Informationen einer anderen Person posten oder etwas tun, das die Rechte einer anderen Person verletzt, einschließlich geistiger Eigentumsrechte (z. B. Urheberrechtsverletzung, Markenverletzung, gefälschte oder raubkopierte Waren).
    Du darfst gegebenenfalls die Werke einer anderen Person gemäß den Ausnahmen oder Beschränkungen des Urheberrechts bzw. verwandter Rechte nach geltendem Recht verwenden. Du sicherst zu, dass du alle erforderlichen Rechte bezüglich der Inhalte, die du postest oder teilst, besitzt oder eingeholt hast. Weitere Informationen, u. a. wie du Inhalte meldest, von denen du denkst, dass sie deine geistigen Eigentumsrechte verletzen, findest du hier.
  • Du darfst unsere Produkte und ihre Komponenten nicht verändern oder übersetzen, keine abgeleiteten Werke davon erstellen und sie auch nicht zurückentwickeln.
  • Du darfst ohne unsere vorherige schriftliche Einwilligung keinen Domainnamen und keine URL in deinem Benutzernamen verwenden.
Diese Berechtigungen erteilst du uns. Im Rahmen unserer Vereinbarung erteilst du uns auch Berechtigungen, die wir für die Bereitstellung des Dienstes benötigen.
  • Wir beanspruchen nicht das Eigentum an deinen Inhalten, sondern du gewährst uns eine Lizenz, sie zu nutzen.
    Es ändert sich nichts in Bezug auf deine Rechte an deinen Inhalten. Wir beanspruchen nicht das Eigentum an deinen Inhalten, die du auf dem bzw. über den Dienst postest. Du kannst deine Inhalte also nach Belieben mit anderen teilen, wo immer du das möchtest. Für die Bereitstellung des Dienstes benötigen wir jedoch bestimmte gesetzliche Berechtigungen (eine so genannte „Lizenz“) von dir. Wenn du Inhalte, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind (wie Fotos oder Videos), auf oder in Verbindung mit unserem Dienst teilst, postest oder hochlädst, räumst du uns hiermit eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare und weltweite Lizenz ein, deine Inhalte (gemäß deinen Privatsphäre- und App-Einstellungen) zu hosten, zu verwenden, zu verbreiten, zu modifizieren, auszuführen, zu kopieren, öffentlich vorzuführen oder anzuzeigen, zu übersetzen und abgeleitete Werke davon zu erstellen, damit wir den Instagram-Dienst zur Verfügung stellen können. Diese Lizenz endet, wenn deine Inhalte aus unseren Systemen gelöscht werden. Du kannst Inhalte einzeln oder alle gleichzeitig (durch Löschung deines Kontos) löschen. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Informationen verwenden, und wie du deine Inhalte kontrollieren oder löschen kannst, lies bitte die Datenrichtlinie und besuche den Instagram-Hilfebereich.
  • Verwendung deines Benutzernamens, deines Profilbildes sowie von Informationen über deine Beziehungen zu und Handlungen mit Konten, Werbeanzeigen und gesponserten Inhalten.
    Dein Benutzername, dein Profilbild sowie Informationen über deine Handlungen (wie „Gefällt mir“-Angaben) oder Beziehungen (wie Abonnements) können neben oder in Verbindung mit Konten, Werbeanzeigen, Angeboten und anderen gesponserten Inhalten, denen du folgst bzw. mit denen du interagierst, die auf Facebook-Produkten angezeigt werden, ohne irgendeine Vergütung für dich verwendet werden. Beispielsweise dürfen wir zeigen, dass du einen gesponserten Beitrag mit „Gefällt mir“ markiert hast, der von einer Marke erstellt wurde, die uns dafür bezahlt hat, ihre Werbeanzeigen auf Instagram anzuzeigen. Wie bei Handlungen bezüglich sonstiger Inhalte und bei Abonnenten sonstiger Konten können Handlungen bezüglich gesponserter Inhalte und Abonnenten gesponserter Konten nur von den Personen gesehen werden, die eine Berechtigung haben, den entsprechenden Inhalt oder Abonnenten zu sehen. Außerdem berücksichtigen wir deine Einstellungen für Werbeanzeigen. Hier erfährst du mehr über deine Einstellungen für Werbeanzeigen.
  • Du stimmst zu, dass wir Updates zum Dienst auf dein Gerät herunterladen und dort installieren dürfen.

Zusätzliche Rechte, die wir uns vorbehalten

  • Wenn du einen Benutzernamen oder eine ähnliche Kennung für dein Konto auswählst, können wir diese/n ändern, wenn wir das als angemessen oder erforderlich erachten (zum Beispiel, wenn der Benutzername bzw. die Kennung das geistige Eigentum von jemandem verletzt oder sich als eine/n andere/n Nutzer/in ausgibt).
  • Wenn du Inhalte verwendest, die durch uns zustehende geistige Eigentumsrechte geschützt sind und die wir in bzw. auf unserem Dienst zur Verfügung stellen (z. B. von uns bereitgestellte Bilder, Designs, Videos oder Töne, die du zu von dir erstellten oder geteilten Inhalten hinzufügst), behalten wir sämtliche Rechte hinsichtlich unserer Inhalte (aber nicht im Hinblick auf deine Inhalte).
  • Du darfst unser geistiges Eigentum und unsere Marken bzw. ähnliche Zeichen nur verwenden, wenn dies ausdrücklich durch unsere Markenrichtlinien gestattet ist oder mit unserer vorherigen schriftlichen Einwilligung erfolgt.
  • Du musst unsere schriftliche Einwilligung oder eine Berechtigung im Rahmen einer Open-Source-Lizenz einholen, um Quellcode von uns zu verändern, abgeleitete Werke davon zu erstellen, ihn zu dekompilieren oder auf sonstige Art zu versuchen, ihn zu extrahieren.

Entfernung von Inhalten und Deaktivierung oder Sperrung deines Kontos

  • Wir können jegliche Inhalte oder Informationen, die du auf dem Dienst teilst, entfernen, wenn wir der Ansicht sind, dass sie gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien (einschließlich unserer Instagram-Gemeinschaftsrichtlinien) verstoßen, oder wenn wir von Rechts wegen dazu verpflichtet sind. Wir können zum Schutz unserer Gemeinschaft oder Dienste unverzüglich die vollständige oder teilweise Bereitstellung des Dienstes für dich verweigern oder einstellen (einschließlich der Sperrung oder Deaktivierung deines Zugriffs auf die Facebook-Produkte und Produkte der Facebook-Unternehmen). Dies gilt auch, wenn du für uns eine Gefahr oder ein rechtliches Risiko darstellst, gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien (einschließlich unserer Instagram-Gemeinschaftsrichtlinien) verstößt, wenn du wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt oder wenn wir von Rechts wegen dazu verpflichtet sind. Wir können außerdem den Dienst beenden oder ändern, auf unserem Dienst geteilte Inhalte oder Informationen entfernen oder blockieren oder die Bereitstellung des Dienstes ganz oder teilweise einstellen, wenn wir feststellen, dass dies nach vernünftigem Ermessen erforderlich ist, um negative rechtliche oder regulatorische Auswirkungen auf uns zu vermeiden oder zu mindern. Wenn wir einen Inhalt entfernen, werden wir dich in einigen Fällen entsprechend informieren und dir etwaige Möglichkeiten erläutern, eine weitere Überprüfung zu beantragen, es sei denn, du hast erheblich oder wiederholt gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder die Benachrichtigung unsererseits könnte für uns oder andere zu einer gesetzlichen Haftung führen, unserer Gemeinschaft von Nutzern schaden, die Integrität oder den Betrieb irgendeines unserer Dienste, Systeme oder Produkte beeinträchtigen oder stören oder wir werden aufgrund technischer Einschränkungen daran gehindert oder es ist uns aus rechtlichen Gründen untersagt. Wenn du der Ansicht bist, dass dein Konto irrtümlich gekündigt worden ist oder du dein Konto deaktivieren oder dauerhaft löschen möchtest, findest du Hilfe in unserem Hilfebereich. Wenn du die Löschung eines Inhalts oder deines Kontos beantragst, wird der Löschvorgang automatisch spätestens 30 Tage nach deiner Antragstellung starten. Das Löschen von Inhalten kann nach dem Start des Löschvorgangs bis zu 90 Tage dauern. Während des Löschvorgangs ist der entsprechende Inhalt für andere Nutzer nicht mehr sichtbar, unterliegt jedoch weiterhin diesen Nutzungsbedingungen und unserer Datenrichtlinie. Nachdem der Inhalt gelöscht wurde, benötigen wir unter Umständen bis zu weitere 90 Tage, um ihn aus Sicherungskopien und Notfallwiederherstellungssystemen zu entfernen.
  • Unser Recht auf Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn eine Partei gegen aus diesen Nutzungsbedingungen resultierenden Pflichten, Gesetze, Rechte Dritter oder Datenschutzrichtlinien verstößt, und der kündigenden Partei unter Berücksichtigung sämtlicher Umstände des Einzelfalls und nach Abwägung der Interessen beider Parteien die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum vereinbarten Kündigungstermin oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann. Eine Kündigung aus wichtigem Grund ist nur innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens nach Kenntniserlangung von dem Verstoß möglich.
  • Ist der wichtige Grund ein Verstoß gegen eine Pflicht dieser Nutzungsbedingungen, so ist die Kündigung nur nach dem erfolglosen Ablauf einer gewährten Abhilfefrist oder nach einer erfolglosen Warnung zulässig. Eine Frist für die Abhilfe ist jedoch nicht erforderlich, wenn die andere Seite die Erfüllung ihrer Pflichten ernsthaft und endgültig verweigert oder wenn nach Abwägung der Interessen beider Parteien besondere Umstände eine sofortige Kündigung rechtfertigen. Wenn du der Ansicht bist, dass dein Konto irrtümlich gekündigt worden ist, oder du dein Konto deaktivieren oder dauerhaft löschen möchtest, findest du Hilfe in unserem Hilfebereich.
  • In folgenden Fällen werden Inhalte nicht innerhalb von 90 Tagen nach dem Start des Konto- bzw. Inhaltelöschvorgangs gelöscht:
    • wenn dein Inhalt im Einklang mit dieser Lizenz bereits von anderen genutzt wurde und sie ihn nicht gelöscht haben (in diesem Fall findet diese Lizenz so lange Anwendung, bis der Inhalt gelöscht wird); oder
    • wenn die Löschung innerhalb von 90 Tagen aufgrund technischer Beschränkungen unserer Systeme nicht möglich ist (in diesem Fall werden wir die Löschung so schnell abschließen, wie dies technisch machbar ist); oder
    • wenn die Löschung uns bei folgenden Maßnahmen einschränken würde:
      • Untersuchung oder Erkennung illegaler Aktivitäten oder von Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien (z. B. zur Erkennung oder Untersuchung von Missbrauch unserer Produkte oder Systeme);
      • Gewährleistung des Schutzes und der Sicherheit unserer Produkte, Systeme und Nutzer;
      • Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht, z. B. Aufbewahrung von Beweisen; oder
      • Erfüllung eines Ersuchens seitens eines Gerichts oder einer Verwaltungs-, Strafverfolgungs- oder sonstigen Behörde;
    • in einem solchen Fall wird der Inhalt nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die er ursprünglich gespeichert wurde (die genaue Dauer hängt vom jeweiligen Einzelfall ab).
  • Wenn du dein Konto löschst oder wir es deaktivieren, enden diese Nutzungsbedingungen zwar als Vereinbarung zwischen dir und uns, aber dieser Abschnitt und der nachfolgende Abschnitt „Unsere Vereinbarung und was bei Uneinigkeit geschieht“ gelten selbst nach einer Kündigung, Deaktivierung oder Löschung deines Kontos weiter.

Unsere Vereinbarung und was bei Uneinigkeit geschieht

Unsere Vereinbarung.
  • Deine Nutzung von Musik auf dem Dienst unterliegt auch unseren Musik-Richtlinien, und für deine Nutzung unserer API gelten unsere Facebook-Plattform-Nutzungsbedingungen und Entwickler-Richtlinien. Wenn du bestimmte andere Funktionen oder zugehörige Dienste nutzt, erhältst du die Möglichkeit, zusätzlichen Nutzungsbedingungen zuzustimmen, die dann ebenfalls Bestandteil unserer Vereinbarung werden. Wenn du zum Beispiel Zahlungsfunktionen nutzt, wirst du dazu aufgefordert, den Community-Zahlungsbedingungen zuzustimmen. Sollten solche Nutzungsbedingungen im Widerspruch zu dieser Vereinbarung stehen, so gelten diese anderen Nutzungsbedingungen vorrangig.
  • Wenn irgendein Aspekt dieser Vereinbarung nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.
  • Jedwede Änderung bzw. jedweder Verzicht bezüglich unserer Vereinbarung muss in schriftlicher Form erfolgen und von uns unterzeichnet werden. Ein Versäumnis unsererseits, Aspekte dieser Vereinbarung durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.
  • Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
Wer Rechte gemäß dieser Vereinbarung hat.
  • Diese Vereinbarung räumt keinem Dritten Rechte ein.
  • Du darfst deine dir im Rahmen dieser Vereinbarung zustehenden Rechte bzw. obliegenden Pflichten nicht ohne unsere Einwilligung übertragen.
  • Unsere Rechte und Pflichten können an andere abgetreten werden. Dies könnte z. B. geschehen, wenn sich unsere Eigentumsverhältnisse ändern (wie bei einer Fusion, Akquisition oder dem Verkauf von Vermögenswerten), oder aber auch kraft Gesetzes.
Wer die Verantwortung trägt, wenn etwas geschieht.
  • Wir sind nur im folgenden Umfang haftbar: Wir haften unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen; für Schäden, die aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit entstehen; bei Vorsatz; bei grober Fahrlässigkeit; und gemäß dem Produkthaftungsgesetz.
  • Ohne Einschränkung irgendeiner der obigen Bestimmungen haften wir für leichte Fahrlässigkeit nur im Falle der Verletzung einer sich aus dieser Vereinbarung ergebenden „wesentlichen“ Pflicht. „Wesentliche“ Pflichten in diesem Sinne sind Pflichten, die für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich sind, deren Verletzung den Zweck der Vereinbarung gefährden würde, und auf deren Einhaltung du vertrauen kannst. In diesen Fällen ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt; in anderen Fällen besteht keine Haftung für leichte Fahrlässigkeit.
Handhabung von Streitfällen.
Wenn sich aus oder im Zusammenhang mit deiner Nutzung des Dienstes als Verbraucher ein Anspruch oder Streitfall ergibt, vereinbaren wir, dass du deinen jeweiligen Anspruch oder Streitfall, den du uns gegenüber hast, und wir unseren Anspruch oder Streitfall, den wir dir gegenüber haben, von jedem Gericht in dem Land deines Hauptwohnsitzes klären lassen kannst/können, das für den Anspruch bzw. Streitfall zuständig ist, und dass die Gesetze dieses Landes ohne Berücksichtigung kollisionsrechtlicher Bestimmungen gelten werden.

Wenn zwischen uns ein Anspruch oder Streifall entsteht, der im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes in irgendeiner anderen Eigenschaft steht, wie u. a. der Zugriff auf den Dienst oder seine Nutzung für einen geschäftlichen oder gewerblichen Zweck, stimmst du zu, dass jeder derartige Anspruch oder Streitfall von einem zuständigen Gericht in Irland zu klären ist und dass irisches Recht ohne Berücksichtigung kollisionsrechtlicher Bestimmungen Anwendung findet.
Unaufgefordert eingesendetes Material.
Wir freuen uns immer über Feedback oder sonstige Vorschläge, welche/s wir jedoch ohne jedwede Einschränkungen oder Verpflichtung zu einer Entschädigung für dich verwenden können. Darüber hinaus sind wir nicht verpflichtet, diese/s vertraulich zu behandeln.

Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen

Wir können unseren Dienst und unsere Richtlinien ändern und müssen dann möglicherweise auch Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen, damit sie unseren Dienst und unsere Richtlinien korrekt und genau widerspiegeln. Wir nehmen Änderungen nur vor, wenn die Bestimmungen nicht mehr zutreffend oder unvollständig sind, und auch nur dann, wenn die Änderungen unter Berücksichtigung deiner Interessen zumutbar für dich sind. Sofern gesetzlich nicht etwas anderes vorgeschrieben ist, werden wir dich über die Änderungen und die dir zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten mindestens 30 Tage bevor wir die Nutzungsbedingungen aktualisieren benachrichtigen (z. B. über unseren Dienst) und dir die Möglichkeit geben, diese zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten. Wenn du den Dienst anschließend weiterhin nutzt, bist du an die aktualisierten Nutzungsbedingungen gebunden. Wenn du diesen oder jeglichen aktualisierten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen möchtest, kannst du dein Konto hier löschen.
Überarbeitet: 20. Dezember 2020

What are you looking for?

Your cart

x